Go to content; Go to main menu; Go to languages.
Menu

Links

- Forum

- Pränatale Diagnostik

- Begleitung

- Behinderung / Sonderpädagogik

- Selbsthilfegruppen

- Hilfe nach dem Tod eines Kindes

- Andenken, Fotos und mehr

- Lebensrecht

- Medienbeiträge

- Sonstiges

 

Forum

* www.krankes-baby-austragen.de
Wenn das Baby nicht gesund ist, Fortsetzen der Schwangerschaft nach pränataler Diagnose, Eltern helfen Eltern.

 

Pränatale Diagnostik

* Informationsblatt zum Triple-Test
Individuelle Risikopräzisierung für fetale Chromosomenanomalien und Neuralrohrdefekte

* Zwischen Kopf und Bauch
Vorgeburtliche Diagnostik: Fluch oder Segen? Artikel der Oesterreichischen Hebammenzeitung

* Verein Ganzheitliche Beratung und kritische Information zu pränataler Diagnostik
Setzt sich zum Ziel, Grenzen, Risiken und Auswirkungen der pränatalen Diagnostik ins Blickfeld zu rücken. Er bietet betroffenen Frauen Beratung an un betreibt einen Dokumentationsdienst.

* Interdisziplinäres Forum Pränataldiagnostik Berlin e.V
Der Arbeitskreis InFoPD Berlin e.V. bietet dank einer interdisziplinären Besetzung verständliche medizinisch genetische Hintergrundinformationen an und betont den psychosozialen Kontext mit Beratungsanspruch vor Pränataldiagnostik. Er möchte Frauen / Paaren, die sich in einem Entscheidungskonflikt vor, während und nach Pränataldiagnostik befinden, durch individuelle Beratungsangebote helfen, eine für sie pers&oml;nlich tragbare Lösung zu finden.

* Netzwerk gegen Selektion durch Pränataldiagnostik
Netzwerk von Mitarbeiterinnen von Beratungsstellen, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Vertreterinnen von kirchlichen Organisationen, Behindertenorganisationen und der Behindertenbewegung, Frauengruppen und Gesundheitsläden mit engagierten Frauen und Männern.

* Mein kleines Kind
Ein Dokumentarfilm von Katja Baumgarten, Hebamme, Filmemacherin, betroffene Mutter.

 

Begleitung

* Ambulante pädiatrische Palliativversorgung" in Schleswig Holstein
Beratung und Begleitung schwerstkranker Kinder und ihren Familien zuhause. Unser Ziel ist es, die höchstmögliche Lebensqualität für schwerstkranke, sterbende Kinder herzustellen bzw. zu erhalten und die Familien umfassend zu unterstützen.

* Schweizerischer Hebammenverband

* Hebammensuche Deutschland

* Hebammensuche Österreich

* Stiftung der Schweizer Hilfe für Mutter und Kind
leistet Beratung und Direkthilfe an Frauen, Paare und Familien, die durch Schwangerschaft oder Geburt eines Kindes in Not geraten

* Verein Mamma für eine Kultur des Lebens

* EPLD Europäische Ärztevereinigung Lebensrecht

* kindsverlust.ch
Fachstelle Kindsverlust während Schwangerschaft, Geburt und erster Lebenszeit.
Hilfe sowohl für betroffene Eltern als auch für Fachpersonen.

* Kindergrab
Die Webseiten des Klinikseelsorgers Klaus Schäfer geben viele wertvolle Hinweise zur Bestattung eines Babys. U.a. Rechtliche Hinweise für den ganzen deutschsprachigen Raum gut verständlich dargestellt.

 

Behinderung / Sonderpädagogik

* Kindernetzwerk
Das Kindernetzwerk bietet Hilfe für Eltern, die nicht mehr weiterwissen, weil ihre Kinder chronisch krank/behindert sind oder an einer seltenen Erkrankung leiden. Aus einer umfangreichen Adressdatei können betroffene Eltern wie professionelle Helfer weiterführende Adressen und verständliche Informationen zu über 1700 Schlagwörtern beziehen.

* LEONA e.V.
Verein für Eltern chromosomal geschädigter Kinder. Mit sehr vielen Links zu Informationen auch über selten auftretende Syndrome.

* Datenbank für Behinderte und Kranke
Nützliches und Interessantes für Menschen mit Behinderung & Krankheit hier finden Sie jede Menge Informationen und Links.

* Sonderpaed-online
Informationen zu verschiedenen Behinderungsbildern, pränataler Diagnostik u.a.

* www.elterninformieren.de
Das Online-Informationsportal möchte die Vielfalt im Internet vorhandener Informationen und Vernetzungsangebote, die von Müttern und Vätern "besonderer Kinder" sowie organisierten Elternvereinen und -initiativen zur Verfügung gestellt werden, für ein breites Publikum nutzbar machen.

* Mütter besonderer Kinder
Dies ist eine HP für ELTERN besonderer Kinder. Darin finden sich Beiträge von und für Eltern und Fachleute(n) zu Themen wie (Er)Lebenswelt der Eltern, Elternarbeit, Trauer, Integration, Gedichte und Geschichten ...

* Sonderpaed
Ausführliche Seiten zur Sonderpädagogie, mit vielen Links.

* Kinderkrankenpflege-Netz
Informationen für Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger, mit ausführlichem Linkverzeichnis.

* Elternnetz Schweiz
Projekt des Universitäts-Kinderspitals beider Basel. Krankheitsbilder, Selbesthilfegruppen und vieles mehr.

* Stiftung Leben Pur
Plattform für die Belange schwerstbehinderter Menschen. Ziel ihres Wissenschafts- und Kompetenzzentrums ist die Lebensqualität von Menschen mit schwersten körperlichen Behinderungen zu verbessern und ihre langfristige Förderung sicherzustellen.

 

Selbsthilfegruppen

* LEONA e.V.
Verein für Eltern chromosomal geschädigter Kinder. Mit sehr vielen Links zu Informationen auch über selten auftretende Syndrome.

* Weitergehen e.V.
Ein unabhängiger Verein mit dem Ziel, Menschen, die mit negativen Ereignissen konfrontiert werden, die sie selbst nicht unmittelbar bewältigen können, individuell angepasste, qualifizierte Hilfe anzubieten. Ganz besonders möchten wir Eltern beistehen, die eine schwerwiegende vorgeburtliche Diagnostik ihres Babys erhalten haben.

* Be Not Afraid
Benotafraid.net is an online outreach to parents who have received a poor or difficult prenatal diagnosis. The family stories, articles, and links within this site are presented as a resource for those who may have been asked to choose between terminating a pregancy or continuing on despite the diagnosis. The benotafraid.net families faced the same decision and chose not to terminate. By sharing our experiences, we hope to offer encouragement to those who may be afraid to continue on.

* Carrying to Term
This pages are intended as a practical guide for women carrying to term knowing their baby has a life-threatening birth defect. While many tips come from the personal experience of Jane (Emily Rose's mummy), this site actively solicits tips from other mothers and fathers who have "been there" and want to help others avoid the pitfalls and make the most of their brief time with their babies.

* A Child of Promise
A support group and guide for families who are making the difficult choice to continue the pregnancies to term following an adverse prenatal diagnosis.

* Tiny Purpose
If your unborn baby has an illness that has no cure, you may be overcome with questions and decisions you are not prepared to make.Tiny Purpose Perinatal Program addresses your needs as expectant parents, as well as preparing for the needs of your baby. The combined services of your physician and Tiny Purpose work alongside you to provide a bridge of support during your pregnancy and beyond.

 

Andenken, Fotos und mehr

* Herzensbilder
Der in der Schweiz aktive Verein herzensbilder.ch schenkt Familien von schwerkranken, behinderten oder viel zu früh geborenen Kindern ein kostenloses Foto-Shooting mit einem Profi-Fotografen.

* Dein Sternenkind
Damit Erinnerungen nicht verblassen, Fotografen erstellen kostenlose Bilder für Ihr Sternenkind. Im ganzen deutschsprachigen Raum aktiv.

* Stärnechind
In der Schweiz aktiver Verein, stellt für fehl-und stillgeborene Kinder Kleider her und stellt den betroffenen Eltern eine Erinnerungsbox zur Verfügung.

 

Hilfe nach dem Tod eines Kindes

* Die Initiative Regenbogen "Glücklose Schwangerschaft" Deutschland
Ein sehr empfehlenswerter Kontaktkreis für Eltern, die ein Baby verloren haben.

* Regenbogen Österreich
Verein zur Hilfestellung bei glückloser Schwangerschaft. Selbsthilfegruppe für Eltern, die ihr Kind durch Abortus, Fehlgeburt, Totgeburt, kurz nach der Geburt oder durch medizinisch indiziierte Abtreibung verloren haben.

* Nur ein Hauch von Leben
Hilfestellung für Eltern, deren Kind vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben ist. Plattform für Betroffene aus Österreich.

* Früher Abschied
Sehr informative Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Thema ein Kind früh verlieren.

* Kreativworkshop
Organisation von Kreativworkshops im Andenken an vestorbene Babies, ausführliche Liste von Selbsthilfegruppen aus Österreich, uvm.

* Verwaiste Eltern in Deutschland

* TABEA e.V.
Der TABEA e.V. möchte Familien, in denen ein Kind gestorben ist unterstützen, begleiten und ihnen den Weg zur inneren Heilung zeigen. Die Beratungsstelle arbeitet überkonfessionell, überregional und interdisziplinär.

* Trauerseminare in der Schweiz

* Engelskinder Schweiz

* Schmetterlingskinder

* Die Muschel

* Tief im Herzen
Zwei Buchprojekte betroffener Eltern

 

Lebensrecht

* Emmanuel Adoption
Ein Hilfswerk zur Adoption geistig oder körperlich behinderter Kinder

* Treffen Christlicher Lebensrechts Gruppen
Das Treffen Christlicher Lebensrecht-Gruppen (TCLG) ist ein Netzwerk von Initiativen, Beratungsstellen und Mutter-Kind-Einrichtungen. Wir setzen uns ein für das Lebensrecht jedes Menschen – von der Zeugung bis zum natürlichen Tod.

* Portal für Lebensrecht-Gemeinschaften

 

Medienbeiträge

* Wunschkind mit Handicap
30 min. Sendung über die Familie Topf, deren Sohn Josia ohne Arme und Kniegelenke zur Welt kam.

* Mein Baby war nicht lebensfähig
30 min. Sendung mit Constanze Bohg, deren Sohn Julius Felix occipitale Encephalocele hatte.

 

Sonstiges

* Mercy Ships
Mercy Ships wurde 1978 in Lausanne als unabhängiges christliches Hilfswerk gegründet. Mit einer Flotte von Schiffen bringen wir erstklassige medizinische Hilfe und langfristige Entwicklungszusammenarbeit in die ärmsten Länder der Welt. Mercy Ships ist Liebe in Aktion und bringt den Armen Hoffnung und Hilfe, ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung.

* Hilfsorganisationen.de

* Codpex Webverzeichnis Gesundheit

 

Erklärung zu allen Links auf dieser Homepage:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine andere Homepage deren Inhalte ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann laut LG nur verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller auf meiner Homepage verlinkten fremden Seiten und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Site angebrachten Links.

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 28.06.2016